Deprecated: Assigning the return value of new by reference is deprecated in /home/.sites/565/site677/web/wp-settings.php on line 512 Deprecated: Assigning the return value of new by reference is deprecated in /home/.sites/565/site677/web/wp-settings.php on line 527 Deprecated: Assigning the return value of new by reference is deprecated in /home/.sites/565/site677/web/wp-settings.php on line 534 Deprecated: Assigning the return value of new by reference is deprecated in /home/.sites/565/site677/web/wp-settings.php on line 570 Strict Standards: Declaration of Walker_Page::start_lvl() should be compatible with Walker::start_lvl(&$output) in /home/.sites/565/site677/web/wp-includes/classes.php on line 1199 Strict Standards: Declaration of Walker_Page::end_lvl() should be compatible with Walker::end_lvl(&$output) in /home/.sites/565/site677/web/wp-includes/classes.php on line 1199 Strict Standards: Declaration of Walker_Page::start_el() should be compatible with Walker::start_el(&$output) in /home/.sites/565/site677/web/wp-includes/classes.php on line 1199 Strict Standards: Declaration of Walker_Page::end_el() should be compatible with Walker::end_el(&$output) in /home/.sites/565/site677/web/wp-includes/classes.php on line 1199 Strict Standards: Declaration of Walker_PageDropdown::start_el() should be compatible with Walker::start_el(&$output) in /home/.sites/565/site677/web/wp-includes/classes.php on line 1244 Strict Standards: Declaration of Walker_Category::start_lvl() should be compatible with Walker::start_lvl(&$output) in /home/.sites/565/site677/web/wp-includes/classes.php on line 1391 Strict Standards: Declaration of Walker_Category::end_lvl() should be compatible with Walker::end_lvl(&$output) in /home/.sites/565/site677/web/wp-includes/classes.php on line 1391 Strict Standards: Declaration of Walker_Category::start_el() should be compatible with Walker::start_el(&$output) in /home/.sites/565/site677/web/wp-includes/classes.php on line 1391 Strict Standards: Declaration of Walker_Category::end_el() should be compatible with Walker::end_el(&$output) in /home/.sites/565/site677/web/wp-includes/classes.php on line 1391 Strict Standards: Declaration of Walker_CategoryDropdown::start_el() should be compatible with Walker::start_el(&$output) in /home/.sites/565/site677/web/wp-includes/classes.php on line 1442 Strict Standards: Redefining already defined constructor for class wpdb in /home/.sites/565/site677/web/wp-includes/wp-db.php on line 306 Deprecated: Assigning the return value of new by reference is deprecated in /home/.sites/565/site677/web/wp-includes/cache.php on line 103 Strict Standards: Redefining already defined constructor for class WP_Object_Cache in /home/.sites/565/site677/web/wp-includes/cache.php on line 431 Deprecated: Assigning the return value of new by reference is deprecated in /home/.sites/565/site677/web/wp-includes/query.php on line 61 Deprecated: Assigning the return value of new by reference is deprecated in /home/.sites/565/site677/web/wp-includes/theme.php on line 1109 Strict Standards: Declaration of Walker_Comment::start_lvl() should be compatible with Walker::start_lvl(&$output) in /home/.sites/565/site677/web/wp-includes/comment-template.php on line 1266 Strict Standards: Declaration of Walker_Comment::end_lvl() should be compatible with Walker::end_lvl(&$output) in /home/.sites/565/site677/web/wp-includes/comment-template.php on line 1266 Strict Standards: Declaration of Walker_Comment::start_el() should be compatible with Walker::start_el(&$output) in /home/.sites/565/site677/web/wp-includes/comment-template.php on line 1266 Strict Standards: Declaration of Walker_Comment::end_el() should be compatible with Walker::end_el(&$output) in /home/.sites/565/site677/web/wp-includes/comment-template.php on line 1266 Strict Standards: Redefining already defined constructor for class WP_Dependencies in /home/.sites/565/site677/web/wp-includes/class.wp-dependencies.php on line 31 Strict Standards: Redefining already defined constructor for class WP_Http in /home/.sites/565/site677/web/wp-includes/http.php on line 61 Strict Standards: call_user_func_array() expects parameter 1 to be a valid callback, non-static method GoogleSitemapGeneratorLoader::Enable() should not be called statically in /home/.sites/565/site677/web/wp-includes/plugin.php on line 339 Ich muss mich wohl entschuldigen.

Weblog

Wenn ich diese Welt schon betrachten muss, dann möchte ich auch etwas dazu anmerken.

Weblog header image 2

Ich muss mich wohl entschuldigen.

Mai 21st, 2011 · 1 Kommentar

Hatte ich doch an dieser Stelle die Arbeit der Nachrichtenmanufaktur aus Berlin kritisiert. Dabei ist mir ein unverzeihlicher Fehler unterlaufen.

Schließlich zielte meine Kritik auf die Qualität der journalistischen Arbeit dieses Unternehmens ab. Doch habe ich dabei auch geschlampt. Statt vernünftig zu recherchieren habe ich mich einfach von Namen wie Nachrichtensender und Nachrichtenmanufaktur blenden lassen. Das ist nun wirklich sehr dumm. Peinlich ist es noch dazu.Denn so wenig wie dieses Weblog etwas mit der Ordnungspolitik im neoliberalen (Un)Sinn zu tun hat, genauso wenig geht es bei der Nachrichtenmanufaktur um Nachrichten.

Denn wenn ich mich genauer mit der Nachrichtenmanufaktur beschäftigt hätte, dann wäre mir auch deren eigenes Selbstverständnis aufgefallen. Wo man statt Fachkräften lediglich Praktikanten beschäftigt wird es wohl kaum um Qualität gehen. Wenn dieses Praktikanten dann auch noch mit dem folgenden Slogan angeworben werden, dann wird natürlich alles viel klarer.

Praktikanten:
Viel arbeiten, wenig verdienen, maximalen Spaß haben und etwas lernen -
ein Praktikum bei n-tv.de!

Von Politik bis Börse, von Sport bis Chat, von Vermischtes bis Automobil. Die Nachrichtenmanufaktur produziert für n-tv das komplette Internet-Angebot und den Teletext. Gleichermaßen nette wie intelligente Praktikantinnen und Praktikanten werden stets gesucht.
Mindestdauer sechs Wochen, gerne auch länger. Standort: Berlin
Quelle : http://www.nachrichtenmanufaktur.de/job.htm

Es geht also bei der Nachrichtenmanufaktur in erster Linie um Spaß und etwas lernen. [… fast so wie bei diesen Schokoladeneiern | Anm. d. Autors]

Das ist dann natürlich etwas ganz anderes. In so einer Spaßgesellschaft ist das Ergebnis der Arbeit, selbst wenn sie hart ist eher zweitrangig. So nach dem Motto,wir liefern nichts Gutes, dafür zahlen wir unseren Mitarbeitern auch Nichts, aber wir haben alle einen Riesenspaß dabei und machen irgendwas mit Medien.

Wahrscheinlich liegt es an meinem überholten Weltbild. Wohl das Ergebnis einer falschen Erziehung. Wie sonst soll man sich es erklären, dass ich der irrigen Auffassung nachhänge, man müsste sich stets bemühen, eine gute Arbeit abzuliefern. Dieses würde man tun um eine befriedigende monetäre Gegenleistung zu bekommen. Wenn die Sache dann auch noch Spaß macht ist es natürlich richtig perfekt.

Selbstverständlich kenne ich auch Arbeit, die man nur so zum Spaß und ohne Entlohnung erledigt. Dieses Weblog wird ja in solch einer Art von Arbeit erstellt. Allerdings bezeichne ich das nicht als Arbeit, sondern als Freizeitbeschäftigung oder auch als Zeitvertreib. Unter “Jobs” würde ich also nicht einordnen. Außerdem muss diese Tätigkeit zuerst einmal mir Spaß bereiten. Der Spaßfaktor für Andere ist mir eher gleichgültig.

Na gut, das stimmt jetzt nicht so ganz. Denn natürlich fühle ich mich durch Anderer Lob zu meinem Geschreibsel gebauchpinselt. Aber mehr als diese zwei Sätze gibt meine Eitelkeit dann nicht mehr zu diesem Thema her.

Es geht hier ja auch nicht um mich. Hier geht es um die Spaßbrigade von der Nachrichtenmanufaktur. Diese hat ja wohl schon das nächste Level erreicht. Sie lebt nämlich in permanenter Freizeitbeschäftigung. Klingt eigentlich nicht schlecht und durchaus reizvoll. Allerdings ergibt sich da für mich eine Frage.

Wo von lebt man dann eigentlich? Denn Spaß als solcher wird an den Kassen der Einzelhändler nicht als Zahlungsmittel anerkannt. Selbst den in diesen Kreisen so unverzichtbaren Coffee-to-go bekommt nicht dafür. Doch, doch es besteht kein Zweifel. Das Leben macht mehr Spaß wenn man Spaß dabei hat. Nur eben satt macht er nicht. Was also ist das Geheimnis?

Ich meine wenn diese Leute dem Geheimnis des tollen Lebens auf die Spur gekommen sind, warum teilen sie uns nicht dieses Geheimnis mit? Das würde die Menschheit glücklich machen und sie zu Helden. Und es wäre viel, ja sogar sehr viel, besser als ihre schlecht gemachten Nachrichtenbeiträge.

Nun gibt es aber noch eine Möglichkeit. Schließlich kann es ja auch so sein, dass der Spaß ähnlich wie das Geld in der Nachrichtenmanufaktur verteilt ist. Also die Einen arbeiten hart aber nicht besonders gut. Doch für n-tv ist es allemal ausreichend. Weil sie aber wenig dafür bekommen, die Nachrichtenmanufaktur aber schon Einiges von n-tv, haben die Besitzer der Nachrichtenmanufaktur einen großen Spaß wenn sie auf ihre Konten schauen.

Mir scheint das ist das Geheimnis. Also lass Andere hart arbeiten und wenig verdienen, dann hast du großen Spaß.

Vielen Dank an die Nachrichtenmanufaktur und Entschuldigung für das Missverstehen von heute früh.

Tags: Internet · Medien |

1 Antwort bis jetzt ↓

  • 1 klaudia // Mai 22, 2011 at 14:30

    genialer text! dein freizeitspass hat meine freizeit ordentlich bespasst! (und wird jetzt auch die [frei]zeit anderer bespassen …)

Hinterlasse ein Kommentar